Verfasst von: foebi | Februar 21, 2010

Bielefelder Förderschulen helfen Haiti

Die Tieplatzschule hat einer Schülerfirma. Diese hat 200 € erwirtschaftet und stellt diese

den Organisation: Ärzte ohne Grenzen und Unicef zur Verfügung.

Die Bonifatiusschule ist auch aktiv:

Ein Engel für Haiti” – Die Filzwerkstatt der Bonifatiusschule stiftet ab sofort die Hälfte des Erlöses der von der Schülerfirma gefilzten Schutzengel dem Projekt „Bielefeld hilft Haiti”. Der Verkauf der Schutzengel findet in dem Geschäft „kato Design”, Am Gehrenberg 20, statt.
In der Schülerfirma Filzwerkstatt engagieren sich zwölf Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse der Bonifatiusschule aus dem Bezirk Stieghorst unter der Leitung ihrer Lehrerin Sabine Klöpping im Nachmittagsbereich des Ganztagsangebotes der Schule. Entstanden ist die Idee der Schülerfirma aus dem Kunstunterricht heraus, als schnell deutlich wurde, dass die kleinen gefilzten Objekte zu begehrten Geschenkartikeln zu den verschiedensten Anlässen wurden. Die Inhaber des Geschäftes „kato” ließen sich freundlicherweise auf eine Kooperation ein und überlassen der Schülerfirma derzeit einen kleinen Teil ihrer Ausstellungsfläche für den Verkauf.
Die Bielefelder Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich mit einem kleinen Schutzengel an der Unterstützung von Haiti zu beteiligen, indem sie sich selbst oder anderen eine Freude machen! Die Engel kosten 7,50 €, wovon die Hälfte von den Schülerinnen und Schülern gespendet wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: