Verfasst von: foebi | September 15, 2009

Sonderpädagogischer Kongress in Bielefeld

Qualität fordern – individuell fördern

Bielefeld-Schildesche. NRW-Ministerin Barbara Sommer eröffnet am 26. September einen Kongress zum Thema Sonderpädagogik in der Universität Bielefeld. Unter dem Motto „Qualität fordern – individuell fördern“ findet am Samstag, 26. September, ein (sonder-)pädagogischer Kongress an der Universität Bielefeld statt. Der Kongress richtet sich mit seinem Motto gezielt an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, die sich dem Anspruch individueller Förderung stellen. Die Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld nutzt das Kongressforum auch, um ihren bundesweit einmaligen Studiengang „Integrierte Sonderpädagogik“ vorzustellen. Dieser Studiengang zielt auf das Lehramt für Sonderpädagogik in Kombination mit dem Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen. Damit sollen Kompetenzen und eine Verantwortlichkeit für individuelle Förderung lehramtsübergreifend entwickelt werden.

Der diesjährige Kongress des Verbandes der Sonderpädagogik (vds) des Landes Nordrhein-Westfalen wird in Kooperation mit der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld, der Bertelsmann-Stiftung und der Unfallkasse durchgeführt. Die Ausrichter haben ein hochrangiges und spannendes Kongressprogramm zusammengestellt, das um 9.30 Uhr im audimax der Universität von der Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Barbara Sommer, dem Rektor der Universität Bielefeld, Professor Dr. Dieter Timmermann, und von dem vds-Landesvorsitzenden, Wolfgang Franz, eröffnet wird. In vier Hauptvorträgen und 27 Workshops präsentieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Praktiker aus dem ganzen Bundesgebiet und regionalen Institutionen ihre Themen und Projekte im Kontext der Förderung von Kindern und Jugendlichen mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf. Die Teilnahme an der ganztägigen Veranstaltung ist kostenlos, um Anmeldung auf der Internetseite des vds (www.vds-nrw.de) wird gebeten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: